OnAir

Aktuelle Sendung

Ed Sheeran - No.6 Collaborations Project


Mit dem Album "No.6 Collaborations Project" hat Ed Sheeran sein viertes Studio-Album veröffentlicht. Der Titel ist angelehnt an eine EP, die er veröffentlichte, bevor er einen großen Plattendeal hatte. Er brachte damals einige EPs raus, um Plattenfirmen auf sich aufmerksam zu machen und eine seiner EPs hieß "No. 5 Collaborations Project"

Tatsächlich klingt dieses Album ganz anders als alles, was wir bisher von ihm gehört haben.
Ein Titel nach dem anderen schmückt sich mit Stars aus Pop und Rap.
Er hat sich für jedes einzelne Lied jemanden geholt und sehr unterschiedliche Songrichtungen auf diesem Album zusammengeführt.
Zum Beispiel US-Rapper 50 Cent, Bruno Mars, Justin Bieber, Eminem oder Camilla Carbello.
Ed Sheeran selbst äußerte, dass es sich bei allen Künstlern um persönliche Lieblinge handelt, die ihn stark beeinflusst und inspiriert haben.
Herausgekommen ist dabei ein Album über Liebe und Arbeit. Stars und Newcomer sind seine Begleiter, wenn er über Herzensdinge und den Job des Troubadours erzählt.

Zusammen mit Chance The Rapper macht er auf "Cross Me" einen auf Hip Hop und klingt dabei aber null peinlich. Es gibt auch wieder Lieder im Stil von "I see fire", die super ruhig sind.
Mit rockiger Gitarre und Led-Zeppelin-Schrei beginnt „Blow“, der letzte und wohl ungewöhnlichste Song des neuen 15-Lieder umfassenden Albums. Das kommt aber nicht von ungefähr. Folk und Rock’n’Roll waren Sheerans Wurzeln noch vor Hip-Hop und Grime. Bruno Mars und Chris Stapleton helfen ihrem Kumpel Ed im Headbangergewerbe auf diesem Album.

Dass die Tracklist nun so spektakulär ausfällt, hätten wahrscheinlich die wenigsten erwartet. Zusammengefasst ergibt es ein großes Stil-Sammelsurium, das in Summe eher an ein Top-40-Format-Radio erinnert, als ein stringentes Album und damit denkt er konsequent das Musikhören im Streaming-Zeitalter zu Ende.

Browse top selling WordPress Themes & Templates on ThemeForest. This list updates every week with the top selling and best WordPress Themes www.bigtheme.net/wordpress/themeforest

Login