OnAir

Aktuelle Sendung

CD Tipp Von Wegen Lisbeth - sweetlilly93@hotmail.com

Ja, ihr habt richtig gehört, eine Mailadresse als Albumtitel. Die Berliner Jungs "Von Wegen Lisbeth", veröffentlichen nach ihrem Debüt Album "Grande" aus dem Jahr 2016 ihr Zweitlingswerk. Musikalisch und textlich machen sie genau da weiter, wo das erste Album aufgehört hat. es ist eine ebenso bunte und fröhliche Mischung wie das Vorgängeralbum.

13 Lieder, nicht zeitlos oder anmutig, sondern für den Moment geschrieben. In jeder Zeile Namedropping, Markennamen, Anspielungen wie bei einem guten DJ-Set.
Ihre Texte handeln von alltäglichen Situationen, die vermutlich jeder ganz genau kennt. Auf meist humorvolle aber auch teils ernste Art verarbeitet die Berliner Indie-Pop-Band zum Beispiel die Missverständnisse mit dem Amazon Sprachassistenten Alexa oder auch die ungerechte Behandlung verschiedener Straftäter vor Gericht.

Schreib mir nicht, besuch mich nicht, lad mich nicht ein, singt Rohde gleich zu Beginn. Er weiß offenbar, was mit ihm im Großstadtdschungel alles schiefgehen kann.
Zwar ist Von Wegen Lisbeth kein Geheimtipp mehr, sondern längst über den Status einer Newcomer-Band hinaus, dennoch klingt ihre Musik noch lange nicht nach komischem Mainstream-Pop. Mit oft ironischen Texten und dem Einsatz von ungewöhnlicheren Instrumenten wie Klanghölzern und Xylofon bringen sie uns auch dieses Mal wieder mit ihrer ganz eigenen Art zum Tanzen und Mitsingen.
Und bevor da jetzt zu viel hineininterpretiert wird: Es macht einfach Spaß, dabei zuzuhören.

Bei einer Emailadresse als Albumtitel ist man sofort versucht, direkt mal eine Mail zu schreiben, an diese Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. „Ja, das sollten Sie vielleicht mal machen“, schmunzelt Bassist Julian Hölting in einem Interview.
Matthias Rohde löst schließlich auf: „Wir haben diese Adresse direkt geblockt, auch die Adressen mit den Jahrgängen danach, 94, 95, 96 und so weiter“.
Die ‚93‘ lässt erahnen, dass die Person 1993 geboren ist, ‚sweetlilly‘ verrät, dass es sich um ein Mädchen in unserem Alter handelt. Aber natürlich kann sich hinter dieser Adresse auch ein dicker alter Mann verbergen. Und das fanden wir sehr interessant, wie man sich hinter einer Email-Adresse verstecken kann.“

Für Fans der Band und Liebhaber von innovativer, deutscher Musik ist "Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!" definitiv ein Album, in das reingehört werden sollte. Ein gelungener Nachfolger für "Grande" ist es auf jeden Fall.

Browse top selling WordPress Themes & Templates on ThemeForest. This list updates every week with the top selling and best WordPress Themes www.bigtheme.net/wordpress/themeforest

Login