OnAir

Aktuelle Sendung

AnnenMayKantereit - Schlagschatten

Als sich drei Jungs während ihrer Abi-Zeit zusammengetan haben, um Straßenmusik in Köln zu machen, hätten sie vermutlich nicht gedacht, dass sie nur ein paar Jahre später bei einem Major Label unter Vertrag stehen, auf den größten Festivals spielen und Konzerte ausverkaufen. Es geht um AnnenMayKantereit, die Band, die jetzt aus vier Jungs besteht, hat eine echte Bilderbuchkarriere hingelegt. Jetzt haben sie ihr zweites Album Schlagschatten veröffentlicht.

AnnenMayKantereit, das waren doch die mit dem Song über den Vater, die mit den traurig-schönen Liebesliedern, die Schwiegermutter-Lieblinge, die Pocahontas oder Barfuß am Klavier spielen. Auch auf ihrer neuen Platte setzen die Jungs aufs Klavier und schrammelige Gitarren und halten nichts von verschrobelten, subtilen Texten.

Das neu Album macht relativ unverkrampft dort weiter, wo das Debüt "Alles Nix Konkretes" 2016 aufgehört hat - mit deutschsprachiger Gitarrenmusik, in der einigermaßen geradlinig - aber unpeinlich - über Liebe, Erwachsenwerden und Erwachsensein gesungen wird. Natürlich klingen sie trotzdem noch immer unverkennbar nach sich selbst, was vor allem an der vielfach beschriebenen Stimme von Sänger Henning May liegt: Sie ist dunkel, eindringlich und immer irgendwie an der Schwelle zur Heiserkeit. Dazu baut ihm seine Band ein solides Rock-Fundament und nimmt sich auch gerne mal zurück, um den Frontmann noch mehr in den Vordergrund zu stellen.

Und wieso heißt das Werk ausgerechnet “Schlagschatten”? Henning May erklärt es so: “Kennst du das Gefühl, wenn du in der Bahn sitzt, draußen die Bäume vorbeirauschen und die Schlagschatten durch das Abteil wandern? Ich kriege dann immer diese Zugmelancholie, die ich mit den Schatten verbinde, obwohl es mir eigentlich gut gehen sollte. Wenn der Schlagschatten also eine Emotion wäre, dann wäre es für mich der Kontrast zwischen einem kleinen Glück, das man zum Beispiel beim Zugfahren oder auch beim Teetrinken empfindet, und einem Schmerz, der im Hintergrund konstant pocht, sich aber nicht greifen lässt.”

AnnenMayKantereit sind weiterhin die Jungs, mit denen man gerne mal auf ein Bier versacken würde. Ehrlich, ohne besonders viele Ausschmückungen und ohne die großen Rockstar-Gesten sind die 14 Songs auf "Schlagschatten". Die Schatten um die Augen der Mitglieder sind noch etwas dunkler geworden, die Stimme von Sänger Henning noch etwas kratziger und die Zeilen übers Zweifeln und Scheitern noch immer sehr wahr - genau das macht diese Platte hörenswert.

Browse top selling WordPress Themes & Templates on ThemeForest. This list updates every week with the top selling and best WordPress Themes www.bigtheme.net/wordpress/themeforest

Login